The cover image may be different.

Burnout zwischen Modediagnose und Tabu

Paperback - 26 November 2013
Rp 869,000 Rp 896,000
You Save: Rp 27,000 (3%)
No Hidden Cost
Or  1792 PEC Points
New Free Shipping.
* Terms and Conditions
Delivered in :

20 - 40 business days (Others)

Other items that might interest you

Description

Ersch pfungssyndrome sind Teil der psychosomatischen und psychischen Erkrankungen, die mittlerweile mit zu den h ufigsten Krankheitsbildern geh ren. Diese f hren in Unternehmen zu Leistungsminderungen und Fehlzeiten, die sich betriebswirtschaftlich und volkswirtschaftlich enorm auswirken.Burnout hat sich in der ffentlichen Diskussion als Begriff f r eine Form von Ersch pfungssyndromen durchgesetzt trotz der diagnostischen Schwierigkeiten. Burnout darf nicht ausschlie lich als singul res Ereignis oder finaler Gesundheitszustand ersch pfter Mitarbeiter betrachtet werden. Ersch pfungssyndrome entwickeln sich ber einen l ngeren Zeitraum als komplexe Entwicklungsprozesse auf individuellen und organisationalen Ebenen. Der Umgang mit Burnout steht im Spannungsfeld zwischen Faktum, Mode als neuer Volkskrankheit und individueller und organisationaler Verdr ngung. Eine zukunftsf hige Unternehmensf hrung ist im Bereich der Ersch pfungspr vention gefordert. Die vorliegende Arbeit untersucht nach systemischem Ansatz, was helfen k nnte, damit Mitarbeiter gesund bleiben oder gesund werden. Die Einsch tzung und Selbsterfahrung der F hrungskr fte stehen dabei unter besonderem Fokus. Im Rahmen betrieblicher Gesundheitsf rderung und Gesundheitsmanagements bietet die systemische Organisationsberatung durch ihre zentralen Grundhaltungen der Wertsch tzung und L sungsorientierung wichtige Impulse: Organisationen verf gen ber ihre eigenen Ressourcen und Potentiale l sungsorientierten Denkens, F hlens und Handelns. Die Eigenverantwortung f r die Zukunft kann nicht delegiert werden. Wenn die innere Vorstellung berwunden wird, dass ausschlie lich andere von Burnout betroffen sein k nnen, ist ein erster Schritt zur nachhaltigen Pr vention geleistet. Durch den Verzicht der distanzierten Akzeptanz Burnout g be es nur bei anderen werden die individuellen und organisationalen Ressourcen f r eine neue Achtsamkeit und Effektivit t im beruflichen Kontext aktiviert.

Customer Reviews


There are no reviews for this product.
Share your thoughts with other customers:
Write a Customer Review