The cover image may be different.

Die Unabhangigkeit des Europaischen Auswartigen Diensts im Rahmen der Libyenkrise 201 : Eine Prinzipal-Agent-Analyse

Paperback - 29 June 2016
Old, Jonathan(Author)
Rp 871,000
No Hidden Cost
Or  1742 PEC Points
New Free Shipping.
* Terms and Conditions
Delivered in :

20 - 40 business days (Others)

Description

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Europ ische Union, Note: 1,0, Technische Universit t Dresden (Lehrstuhl f r Internationale Politik), Veranstaltung: Seminar "Die gemeinsame Au en- und Sicherheitspolitik der Europ ischen Union," Sprache: Deutsch, Abstract: Mit dem Vertrag von Lissabon unternahmen die Mitgliedstaaten der Europ ischen Union den Versuch, die intergouvernemental organisierte Gemeinsame Au en- und Sicherheitspolitik (GASP) durch zunehmende Integration effektiver zu gestalten: Insbesondere die Einrichtung des Europ ischen Ausw rtigen Diensts (EAD) war mit der Hoffnung verbunden, mehr Koh renz f r die h ufig als schwach kritisierte GASP zu begr nden. Der erste Test dieser institutionellen Reform bot sich bereits wenige Wochen sp ter in Gestalt des Arabischen Fr hlings zu Beginn des Jahrs 2011, der die EU berraschend traf. Schnell wurde kritisiert, dass die EU trotz EAD nicht mit einer Stimme sprechen und damit nicht koh rent handeln k nne. ber diese verfr hte Kritik hinaus lohnt sich dennoch ein analytischer Blick auf die europ ische Au enpolitik, die bald einer radikale nderung der politischen Situation im Nordafrika und dem Nahen Osten ausgesetzt sah. F r Europas Au enbeziehungen von zentraler Rolle war der EAD einer der wichtigsten europ ischen Akteure in der Libyenkrise und soll daher Gegenstand dieser Arbeit sein. Dessen Unabh ngigkeit ist von zentraler Bedeutung f r eine europ ische Au enpolitik und erm glicht in einem n chsten Schritt Erkl rungen f r Effektivit t und Koh renz der EU-Au enpolitik und ist Gegenstand dieser Arbeit. Mithilfe des Prinzipal-Agent-Ansatzes, wird untersucht (1) wie unabh ngig der Europ ische Ausw rtige Dienst in Libyen handeln konnte, und (2) welche Faktoren und Einfl sse die Unabh ngigkeit des EAD in Libyen bestimmt haben.

Customer Reviews


There are no reviews for this product.
Share your thoughts with other customers:
Write a Customer Review