The cover image may be different.

Die Perspektive des Voelkerrechts auf den Regimewechsel in der Ukraine 2014 : Legitime Regierung als Voraussetzung des voelkerrechtlichen Verkehrs?

Paperback - 06 September 2016
Old, Jonathan(Author)
Rp 804,000 Rp 846,000
You Save: Rp 42,000 (5%)
No Hidden Cost
Or  1692 PEC Points
New Free Shipping.
* Terms and Conditions
Delivered in :

20 - 40 business days (Others)

Other items that might interest you

Description

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Jura - Europarecht, V lkerrecht, Internationales Privatrecht, Note: 1,3, Technische Universit t Dresden (Institut f r V lker- und Europarecht), Veranstaltung: Seminar zum V lkerrecht: Die Krim-Krise und der milit rische Konflikt in der Ost-Ukraine als Bew hrungsproben des modernen V lkerrechts, Sprache: Deutsch, Abstract: Nach dem Regimewechsel in der Ukraine im Februar 2014 stellte sich durch die russische Argumentation zur Rechtfertigung einer Intervention die v lkerrechtliche Frage der Anerkennung von Regierungswechseln. Die Frage der Anerkennung einer Regierung entscheidet nicht nur im Falle der Ukraine ber die v lkerrechtliche Legitimit t eines Milit reinsatzes und hat somit weitreichende Folgen im V lkerrecht. Zentrale Fragestellung dabei ist, ob die Legitimit t einer Regierung Voraussetzung des v lkerrechtlichen Verkehrs ist. Nach einer Darstellung der relevanten Sachverhalte um den Regierungswechsel werden m gliche Kriterien zur v lkerrechtlichen Anerkennung von Regierungen eingef hrt, die dann an- hand der Reaktionen der wichtigsten beteiligten Akteure eingeordnet werden. Abschlie end wird die Fragestellung anhand der gesammelten Ergebnisse und mithilfe von allgemeinen Erw gungen zum V lkerrecht beantwortet.

Customer Reviews


There are no reviews for this product.
Share your thoughts with other customers:
Write a Customer Review