The cover image may be different.

"die Ehefrau. Die Rechtshistorische Reise Vom Besitz Zur Gleichberechtigten Partnerin

Rp 943,000
No Hidden Cost

Or   1886 PEC Points
Promotion : Cashback   

New Free Shipping.
* Terms and Conditions
Quantity:
Delivered in 10 - 20 business days
BUY NOW

Description

Publication Date: 19 August 2014
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Jura - Andere Rechtssysteme, Rechtsvergleichung, Note: 1.4, Carl von Ossietzky Universit t Oldenburg (Hanse Law School), Sprache: Deutsch, Abstract: Gleichberechtigung - Ein Wort, welches aktuell berall zu h ren ist, jedoch auch grade aus diesem Grund schon fast an Aussagekraft verloren hat. Es geht sogar so weit, dass Stimmen laut werden, welche sich ber die sogenannte "positive Diskriminierung" beschweren. Besonders bei der Gleichberechtigung der Geschlechter werden diese Stimmen laut, da diese mittlerweile oftmals als Selbstverst ndlichkeit gilt. Hierbei wird kaum noch daran zur ckgedacht, was f r ein langer Weg in der Geschichte zur ckgelegt werden musste, um die heutige Situation im deutschen Recht zu erm glichen. Als besonders langwierig gestaltete sich die vollst ndige Umsetzung von Gleichberechtigung im Eherecht. Noch in den 1950er Jahren besa en Ehem nner ein einseitiges Entscheidungsrecht in allen ehelichen Angelegenheiten. Vergewaltigung in der Ehe stellte vor nicht einmal 15 Jahren im deutschen Strafrecht keinen Straftatbestand dar. Oft wird mit Geschlechterdiskriminierung, insbesondere im Familienrecht, der Islam verbunden. Medien berichten kritisch ber Menschenrechtsverletzungen unter der Scharia. Es werden Bilder von komplett verh llten Frauen in den Nachrichten gezeigt. Doch wie kam es dazu, dass in Deutschland im letzten Jahrhundert pl tzlich die Gleichstellung der Geschlechter derart vorangebracht werden konnte? Wie gestaltete sich diese Entwicklung? Was sind die Gr nde daf r, dass ein jahrtausendealtes Patriarchat in der Ehe in einem Land umgeworfen wird, w hrend es in einem anderen bestehen bleibt? Um dies zu er rtern, sollen die Entwicklungen im deutschen Rechtssystem mit denen in der Scharia einander gegen ber gestellt werden. Hierbei ist es sinnvoll, beide Entwickelungen zun chst einzeln zu erl utern, um dann sp ter die Ergebnisse zu vergleichen. Als Ausgangspunkt f r den Vergleich wurden die

Product Details

ISBN-10: 3656706514

ISBN-13: 9783656706519

Publisher: Grin Verlag Gmbh      

Language: German

: 92 Pages

Product Dimension (L x W x H): 21.00 x 14.80 x 0.60 CM

Shipping Weight: 0.13 Kg

Customer Reviews

Share your thoughts with other customers:
Write a Customer Review

There are no reviews for this product.

CONVENIENCE

BEST PRICE

SAFE/SECURITY

SERVICE

Customers who bought this also bought
 

 

DELIVERY BY:
PAYMENT METHODS:
 
SECURED BY:
View Mobile / Standard © 2011-2019 Periplus Holdings Ltd.