The cover image may be different.

"Der Tod Und Das Madchen" - Franz Schubert Und Das Streichquartett

Irion, Claudia (Author)
Rp 351,000
No Hidden Cost

Or   702 PEC Points
Promotion : Cashback   

New Free Shipping.
* Terms and Conditions
Quantity:
Delivered in 10 - 20 business days
BUY NOW

Description

Publication Date: 18 April 2008
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Musikwissenschaft, Note: 1,0, Katholische Universit t Eichst tt-Ingolstadt, 64 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Kammermusik erh lt ihren Namen von dem Ort ihrer Auff hrung und wendet sich an einen kleinen Kreis von Musikliebhabern. Im Gegensatz zur Orchester- und Chormusik ist sie solistisch besetzt, die geringe Stimmenzahl und Kompositionstechnik sind auf den intimen Rahmen und die kennerhafte Kunstauffassung des Publikums abgestimmt. Urspr nglich in aristokratisch-h fischer Gesellschaft beheimatet, drang die Kammermusik im 18. Jahrhundert auch in die private b rgerliche Musikkultur und erhielt in der Klassik wesentliche Impulse. An die Stelle der barocken Triosonate trat vor allem das Streichquartett, welches von Haydn auf einen gattungsstilistischen H hepunkt gef hrt wurde. Die zunehmend anspruchsvoller gestalteten Kompositionen und die Ausdehnung eines ffentlichen Musiklebens im 19. Jahrhundert bewirkten schlie lich, dass Berufsmusiker die Kammermusik aus ihrem h uslichen Rahmen auch in die ffentlichen Konzerts le bertrugen. Die vorliegende Arbeit entstand mit dem Ziel, Schuberts Beziehung zur Kammermusik, speziell zur Gattung des Streichquartetts, darzustellen. Seine wahre Gr e als Instrumentalkomponist blieb bis weit in das 20. Jahrhundert hinein unbekannt oder untersch tzt. Schon zu Lebzeiten galt er als Liedkomponist und stand mit seinen Symphonien und Kammermusikwerken stilistisch weitgehend isoliert da. Als herausragendes Beispiel seines instrumentalen Schaffens wird sein Streichquartett in d-Moll (D810) "Der Tod und das M dchen" im Rahmen dieser Arbeit n her erl utert. Aufbauend auf einer dargestellten Werkgrundlage und einen kurzen Einblick in die Entstehungszeit des Quartetts werden Besonderheiten herausgearbeitet. Des Weiteren werden zwei Bearbeitungen dieses Streichquartetts, von Gustav Mahler und Siegfried Matthus, vorgestellt.

Product Details

ISBN-10: 3638934454

ISBN-13: 9783638934459

Publisher: Grin Publishing      

Language: German

: 0 Pages

Product Dimension (L x W x H): 21.00 x 14.80 x 0.50 CM

Shipping Weight: 0.11 Kg

Customer Reviews

Share your thoughts with other customers:
Write a Customer Review

There are no reviews for this product.

CONVENIENCE

BEST PRICE

SAFE/SECURITY

SERVICE

 

DELIVERY BY:
PAYMENT METHODS:
 
SECURED BY:
View Mobile / Standard © 2011-2019 Periplus Holdings Ltd.