The cover image may be different.

Ausschuttungssperren in der Organschaft

Paperback - 07 May 2020
Rp 2,693,000
No Hidden Cost
Or  5386 PEC Points
Currently Unavailable
If stock becomes available, email me at:

New Free Shipping.
* Terms and Conditions
Delivered in :

20 - 40 business days (Others)

Other items that might interest you

Description

Die ertragsteuerliche Organschaft ( 14 KStG) setzt die Abfuhrung des ganzen Ergebnisses der Organgesellschaft an den Organtrager voraus. Dabei mussen die gesellschaftsrechtlichen Grenzen von Gewinnabfuhrung ( 301 AktG) und Verlustausgleich ( 302 AktG) im Vertragskonzern eingehalten werden. Indes ist im Einzelnen ungeklart, welche Ausschuttungssperren bei Bestehen eines Gewinnabfuhrungsvertrages zugleich Auswirkungen auf den Hochstbetrag der Gewinnabfuhrung und ggf. auch die Verlustausgleichspflicht zeitigen. Julian M. Egelhof widmet sich dieser Frage und untersucht daraufhin die Steuerrechtsfolgen insoweit fehlerhafter Ergebnisabfuhrung. Das dogmatisch komplexe Problem kann bereits de lege lata einer praxisgerechten Losung zugefuhrt werden. Uberdies gewinnt der Autor aus den Ergebnissen einen Regelungsvorschlag de lege ferenda, der zu einem geschlossenen System der Ausschuttungs- und Abfuhrungssperren in Konzernrecht und Konzernbesteuerung fuhrt.

Customer Reviews


There are no reviews for this product.
Share your thoughts with other customers:
Write a Customer Review